Charity-Rennen

Das Charity-Rennen geht in die sechste Auflage. Auch dieses Jahr möchte der RSV eine gemeinnützige Organisation unterstützen und fordert alle Kinder der Gemeinde zum gemeinsamen Rundenrekordfahren innerhalb des Kriteriums um den Großen Preis der Gemeinde Rheinzabern auf.

Dazu konnten die Vereinsmitglieder in den vergangenen Wochen Sponsoren gewinnen, die die Verbindung von sportlicher Leistung und dem Charity-Gedanken gut finden. Diese Sponsoren spenden einen bestimmten Geldbetrag pro gefahrener Runde. Daher sind alle Kinder aus Rheinzabern und Umgebung aufgerufen, zu unserem Radsportfest auf den Marktplatz zu kommen und eifrig mitzuradeln. Die Kinder bringen ihr eigenes Rad und – ganz wichtig – einen Helm mit. Exakt um 12.10 Uhr werden die Nachwuchssportler auf die Reise geschickt. Für jeden Teilnehmer spendet der Verein einen Betrag.

Der Empfänger anlässlich der Austragung 2018 ist der Verein Blut e.V. mit Sitz in Weingarten. Seit vielen Jahren organisieren die Ehrenamtlichen Typisierungsaktionen. Dort werden bestimmte Parameter im Blut der Menschen bestimmt und eine große Kartei angelegt, aus der passende Spender für schwer kranke Menschen gefunden werden. Jede individuelle Typisierung ist aufwändig und teuer, aber je mehr Menschen sich testen lassen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einen Spender zu finden.

Frühere Empfänger:

  • 2017: Förderverein für krebskranke Kinder e.V.
  • 2016: Förderverein der Grundschule Rheinzabern
  • 2015: Kinderhospiz Sterntaler
  • 2014: Schulen der Gemeinde
  • 2013: DKMS

Comments are closed.