Kinderferienprogramm

Am 2.9. fand im Rahmen des Ferienprogramms ein vom Radsportverein organisierter Radschnuppertag statt. Das Motto war: „Rund um das Fahrrad“. Der Auftakt galt der Sicherheit des Rades und der Radler mit den Schwerpunkten „Ausrüstung und sicherer Sitz des Helms“. Bei einigen Teilnehmern saß der Helm zu locker, was bei Stürzen zu schweren Verletzungen führen kann. Anschließend wurden zwei Gruppen gebildet, die eine absolvierte einen Geschicklichkeitsparcours, der anderen wurde die Reperatur eines platten Reifens vorgeführt. Nachdem beide Gruppen diese Aufgaben mit viel Interesse und Begeisterung gemeistert hatten, wurde das von allen ersehnte „Rennradfahren“ gestartet. Ein großes Spektakel, alle wollten als Erste auf die drei verfügbaren Rennräder steigen. Es machte den Kindern enormen Spaß, die Runde von 200 Metern zu fahren, so konnten sich einige nur schwer von der Rennmaschine trennen. Zum Abschluss ging es noch auf eine Tour um Rheinzabern herum und zur Eisdiele, im Anschluss wurden noch weitere 5 Kilometer über Hatzenbühl in Angriff genommen, die von allen in rasantem Tempo bewältigt wurden. Der Radschnuppertag endete um 17:00 Uhr an der Lagerhalle des Vereins. Mit insgesamt 15 Teilnehmern im Alter zwischen 4 und 13 Jahren war der Ferienprogrammtag sehr gut besucht. Alle Kinder waren mit viel Begeisterung und Engagement dabei. Der Radsportverein bedankt sich bei allen Kindern für die Beteiligung und allen Betreuern für ihre Unterstützung.

Die Gruppe beim Abschluss vor der Vereinshalle

Die Gruppe beim Abschluss vor der Vereinshalle

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.