Der Spätsommer bringt Früchte

Traditionell ist im Spätsommer die Zeit der Kerwe-Rennen, welche oft Montag- oder Dienstagabends stattfinden.

Am Sonntag fand in Dierbach nochmals ein anspruchsvolles Südpfälzer Rundstreckenrennen mit einem schönen und anspruchsvollen Kurs durch die Weinberge statt. Christian Hellmann zeigte in der C-Klasse eine starke Form und kam auf den 20. Platz. Durch den Rennverlauf bedingt war er 300 Meter vor dem Ziel noch auf der zweiten Position. Das war etwas zu früh zu weit vorne, sonst wäre noch mehr drin gewesen. Patrick Kratz präsentierte sich nachmittags ebenfalls stark in der Elite-Klasse. Einen Tag zuvor waren beim Lingenfelder-Kriterium Patrick in der Elite-, Sebastian Fischer und Christian Hellmann in der C-Klasse am Start. Montags darauf startete Patrick beim schnellen Mutterstadter Kerwerennen. Am Dienstag fuhr Christian in Böhl ein gutes Rennen im vorderen Drittel.

Am letzten Wochenende fuhr Patrick Kratz wieder ein hervorragendes B/C-Rennen in Mainz-Kastell und belegte erneut den 3. Platz. Damit bestätigt er mit seiner sechsten Podestplatzierung seine Klasse unter dem Motto: „Wenn schon unter die ersten 10, dann am Besten gleich aufs Podest“. Montags darauf startete er beim Bornheimer Kerwerennen in der KT/A/B-Klasse und musste leider aufgeben. Ein geplatzter Reifen mit nachfolgendem Sturz in der Zielkurve waren die Ursache. Patrick wechselte zwar noch das Hinterrad und stieg wieder ins Rennen ein. Nach etwa der Rennhälfte beendete er auf Grund der Sturzverletzungen das Rennen.

This entry was posted in Rennberichte and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.