Erste Rennen und erste kleinere Erfolge

Am letzten Wochenende waren die Rheinzaberner Radsportler gleich bei zwei schnellen Rennen am Start. Samstags startete Christian Hellmann in der C-Klasse und Frank Lammerts bei den Senioren beim Frühjahrsmarkt-Kriterium in Sinzheim. Das nasskalte Wetter war alles andere als frühlingshaft. Trotz strömendem Regen waren beide Rennen sehr schnelle Ausscheidungsfahren mit einem Schnitt von rund 42 km/h bei den Senioren. Frank Lammerts fehlte noch etwas die Rennhärte für die Wertungssprints. Er biss sich aber durch und kam mit Platz 15 noch in das Ergebnis. Christian Hellmann hatte als Neueinsteiger einige Schwierigkeiten mit dem hohen Tempo bei den nassen Verhältnissen. Dafür sollte es aber für ihn am Sonntag in Haßloch besser laufen.

Dort konnte Christian überraschen. Ausgerechnet dieses selektive Rennen fuhr er als Neueinsteiger erfolgreich zu Ende. Damit ist für ihn schon früh in der Saison der Knoten geplatzt und er hat den Einstieg in den harten Lizenzsport gefunden. Somit strahlte nach dem Rennen der C-Klasse, welches mit einem Hagelschauer begonnen hatte, nicht nur die Sonne, sondern auch die Gesichter aller Beteiligten vom RSV. Die Stimmung war gut und alle freuten sich über die Leistung von Christian. Sebastian Fischer war ebenfalls bei der C-Klasse am Start. Nach eineinhalbjähriger Pause braucht er aber noch etwas Rennhärte. Frank Lammerts rollte im Hauptfeld der Senioren mit.

This entry was posted in Ankündigung, Rennberichte and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.